Kloster in Grabowiec

Leben in Stille

In Grabowiec, ein winziges Dörfchen 3 km nordöstlich von Szemud, befindet sich das Kloster der „Monastischen Familie von Bethlehem, der Aufnahme Mariens in den Himmel und des Heiligen Bruno“. Es ist die einzige Gemeinschaft dieses Ordens in Polen.

Klosterleben der Schwestern

Das Leben der Schwestern besteht aus strenger Klausur, schweigendem Gebet, Liturgiefeier und Kontemplation. Das immerwährende Gebet und Handarbeit bestimmen den Tagesrhythmus der Schwestern. Sie stellen Ikonen, Medaillons, Sakralplastiken sowie Rosenkränze her, verzieren Keramik, schreiben heilige Texte ab und arbeiten im Garten. Jede Tätigkeit stellt ein Loblied auf den Herrn dar.

Besuche das Kloster

An Sonntagen kann man um 9.00 Uhr in Grabowiec an der Heiligen Messe teilnehmen. Die Schwester empfangen gerne Menschen die in Stille beten möchten. Besuchen Sie auch die Kunstausstellung im Kloster.

Kontakt und Informationen

Monaster Najświętszej Dziewicy
na Pustyni w Grabowcu

Klasztorna Straße 9
84-217 Grabowiec

Besuch nur nach telefonischer Vereinbarung Tel.+48  58 676 14 36 (Di-Sa: 12.00-15.00 Uhr).

Kunstausstellung: täglich (außer Sonntag) 11.00 – 17.00 Uhr. In August geschlossen.