Weihnachtsmarkt in Wejherowo

Kaschubische Spezialitäten

Seit Dezember 2013 gibt es kurz vor den Festtagen auf dem Marktplatz von Wejherowo einen gemütlichen Weihnachtsmarkt mit 20 festlich beleuchteten Hütten. Kaufen Sie hier originelle Geschenke und kosten Sie traditionelle Produkte im weihnachtlichen Lichterglanz.

Traditionelles Handwerk

Kaufen sie echtes polnisches Handwerk, wie Weihnachtsbaum- und Adventsschmuck, Schmuck, und Lederwaren. Es gibt auch einen großen Auswahl an Keramik, zB. aus Bolesławiec (bunzlauer Keramik).

Regionale Produkte

Regionale Spezialitäten wie Brot, Wurstwaren, Fisch, Weihnachtsgebäck, Käse, Nüsse, Honig, Lebkuchen, Kräuter und Gewürze kann man hier kaufen oder kosten. Probieren Sie unbedingt traditioneller polnischer Met (Honigwein), „Sękacz“ (dt: Baumkuchen) und Schafskäse, warm oder kalt serviert. Sie finden hier außerdem Brot und Wurstwaren aus Litauen, Festgebäck und Wurstwaren aus Großpolen und Wein aus Moldawien. Im kaschubischen Restaurant gibt es ein warmes Büfett mit Sandwiches, Suppen, Kaffee und Chocolade.

Weihnachtszeit ist Karpfenzeit

Überall in der Stadt finden Sie Ständen mit frischen lebendigen Karpfen. Karpfen ist der wichtigste Bestandteil des Essens am Heiligen Abend. Auch Sauerkraut, rote Beete, Meerrettich, Mohn, Pilze und Trockenobst sollten nicht fehlen.

Weihnachtszauber

Jedes Jahr in Dezember kommen Sie in Wejherowo in Weihnachtsstimmung, Tausende Lichter zieren den Marktplatz und die Shoppingmeile. Engel auf Stelzen laufen zwischen den Besuchern. Auch der Weihnachtsmann besucht die Hauptstadt der Nordkaschubei. Für Kinder werden am Wochenende Spiele und Unterhaltung organisiert. Dieses Jahr gibt es einen Eislaufplatz (freier Eintritt) und einen nostalgie Karusell.

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt 2016

14-22 Dezember 2016
Montag-Freitag: 11.00-18.00 Uhr (am 14. Dezember ab 17.00 Uhr)
Samstag-Sonntag: 11.00-19.00 Uhr

Save

Save

Save